Wettbewerb
Gewinnen Sie mit etwas Glück bei unserem Wettbewerb tolle Preise für Ihre Familie.
Zum Wettbewerb
Stärken stärken. Lernen lernen. Suche Aktuell Menü
One Day News 4 Kalender Standort & Kontakt

Geschichte

Geschichte

    Idee

    Dr. Gerhard Pfister

    Gründer und
    Verwaltungsratspräsident


    Wir beide hatten einen gemeinsamen Gedanken - eine Vision für eine neue Schule im Schweizerischen Bildungssystem.

    Monica Roth

    Gründerin, 
    CEO und Schulleiterin


    Gerhard Pfister, Inhaber und langjähriger Rektor des ehemaligen „Dr. Pfister Institut Oberägeri“ und ich, als erfahrene Pädagogin und engagierte Verfechterin einer „Schule von morgen“, legten im August 2006 das Fundament für unsere innovative Primarschule.

    In Menzingen im Kanton Zug eröffneten wir die einzigartige Tagesschule Elementa - eine Schule für individuelle Begabungsförderung und Lernmotivation.

    Sieben Jahre später konnte unser Traum eines eigenen, selbstkonzipierten Schulhauses in die Realität umgesetzt werden und die Elementa zog mit 32 Schulkindern in ihr neues Zuhause in der Zuger Gemeinde Neuheim ein.

    Eine Schule im Grünen mit einem grosszügigen Raumkonzept, hellen Schul- und Betreuungszimmern und einem grossen Spiel- und Pausenplatz, die dem täglichen, gemeinsamen Schulleben viel Lern-, Spiel- und kreativen Gestaltungsraum bietet.

    Die Elementa ist unsere gelebte Vision. Der Erfolg lässt uns jedoch nicht rasten, sondern motiviert unser Team jeden Tag, der „Elementa als Schule von morgen“ gerecht zu bleiben.

    Monica Roth

     

    Profil

    Die Schweizer Primarschule.


    Die Tagesschule Elementa ist eine staatlich anerkannte Schweizer Primarschule mit einem internationalen Touch.
    Die Schule ist ein Lern- und Lebensort für individuelle Begabungsförderung und Lernmotivation. Die Elementa fördert mit ihrem Konzept "Stärken stärken. Lernen lernen." begabte und lernfreudige Kinder der 1. bis 6. Klasse. 

    Die Sprache im Unterricht und in der Tagesbetreuung ist Deutsch. Englisch wird von der ersten Klasse an unterrichtet. English Native und sprachaffine Kinder werden in speziellen Lektionen in Englisch gefördert.

    Die Tagesschule Elementa orientiert sich am Lehrplan 21 des Kantons Zug und gewährt einen optimalen Übertritt in die Sekundarstufen und Gymnasien im Schweizer Bildungssystem.